__CONFIG_widget_menu__{"menu_id":"9","dropdown_icon":"style_1","mobile_icon":"style_1","dir":"tve_horizontal","icon":{"top":"","sub":""},"layout":{"default":"grid"},"type":"regular","mega_desc":"e30=","actions":[],"uuid":"m-16ea80c5df5","template":-1,"template_name":"Basic","unlinked":[],"top_cls":{"main":"c-double"},"images":[],"tve_shortcode_rendered":1}__CONFIG_widget_menu__

Impressum

Verantwortliche:

Rosalie Metzger, Einzelfirma
Hinterberg 80
9655 Stein SG

Telefon: 0041 (0)79 334 80 34
Email: churfirsten@bluemail.ch

 


Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)


Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Einzelfirma

Rosalie Metzger, im Folgenden Dienstleisterin genannt, regeln die Geschäfte und Abläufe zwischen den

natürlichen Personen, die die Leistungen von Rosalie Metzger beziehen, im Folgenden Kunden genannt,

und der Dienstleisterin. Dabei erbringt die Dienstleisterin Beratungsdienste (Coaching)

sowie als auch therapeutische Leistungen (Klopfakupressur).



Geltung der AGB


Die allgemeinen Geschäftsbedingungen beruhen auf Schweizer Recht und gelten

 innerhalb der Schweiz, sofern die Parteien sie ausdrücklich oder stillschweigend anerkennen.

Änderungen und Nebenabreden sind nur wirksam, wenn sie von der Dienstleisterin schriftlich

bestätigt werden.


In Bezug auf von diesen AGB abweichenden Abmachungen wird eine schriftliche Vereinbarung getroffen.

Diese AGB gelten auf unbestimmte Zeit, solange sie nicht von den Parteien in

schriftlicher Vereinbarung geändert wurden. Im Übrigen gelten die Bestimmungen des OR

über den Auftrag (Art. 394 OR) sowie andere schweizerische Gesetze und Verordnungen. Sollte eine

Bestimmung dieses Vertrages unwirksam sein oder werden oder der Vertrag eine Lücke

enthalten, so bleibt die Rechtswirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt.



Dienstleisterin & Behandlung


Die Therapie (Klopfakupressur) durch die Dienstleisterin erfolgten in Absprache mit dem Kunden,

 der sich zur wahrheitsgemässen Auskunft über seinen Gesundheitszustand verpflichtet,

wenn die Klopfakkupressur-Therapie solche Informationen voraussetzt.



Ärztliche Schweigepflicht


Der Kunde erklärt sich nach Absprache bereit, seinen behandelnden Arzt auf Verlangen

 von der Schweigepflicht gegenüber der Dienstleisterin zu entbinden. Dies ermöglicht eine

Rücksprache mit den behandelten Ärzten zur Optimierung der Behandlung.



Preise & Termine


Die Preise, die mündlich oder via Email oder Post vereinbart werden,

verstehen sich in Schweizer Franken. Termine können mündlich (per Telefon) oder schriftlich

(per E-Mail, Post) vereinbart werden. Mit mündlicher oder schriftlicher Bestätigung von Seiten

der Dienstleisterin gilt der Vertrag als abgeschlossen und ist somit gültig.


Zahlung


Die Behandlung erfolgt gegen Barzahlung unmittelbar nach der jeweiligen Behandlung

vor Ort. Es wird aber eine Zahlungsfrist von 14 Tagen gewährt. Bei ausbleibender

Zahlung bleiben Mahngebühren vorbehalten.


Haftung


Die Dienstleisterin verpflichtet sich, die Beratungsdienste und Therapie nach bestem Wissen und

Gewissen sorgfältig durchzuführen. Eine Gewährleistung für den Erfolg der Beratungsdienste oder​

der Therapie gibt es nicht. Jegliche Haftung für leichte und mittlere

 Fahrlässigkeit wird ausgeschlossen.



Stillschweigen


Die beiden Vertragsparteien behandeln die Informationen, die sie aufgrund der Behandlung

und des Coaching voneinander erhalten, vertraulich. Sie bewahren Dritten gegenüber

Stillschweigen, wenn im Rahmen der Dienstleistungen Angaben zur Gesundheit der Klienten, ggf.

mit Bezug zu deren Sexualleben oder der sexuellen Orientierung, ethnischer

Herkunft oder religiösen oder weltanschaulichen Überzeugungen, verarbeitet werden

oder von anderen höchst persönlichen Eigenschaften Kenntnis erlangt wird.



Änderungen


Die Dienstleisterin behält sich vor, ihre Dienstleistungen und die Preise ihrer Dienstleistungen

jederzeit anzupassen. Die Änderungen werden dem Kunden in geeigneter Weise

 bekannt gegeben. Die Dienstleisterin behält sich vor, die AGB jederzeit anzupassen. Die Dienstleisterin

 informiert den Kunden in geeigneter Weise vorgängig über die Änderungen der AGB.

Sind Änderungen für den Kunden nachteilig, kann er bis zum Inkrafttreten der Änderung auf

diesen Zeitpunkt hin den Vertrag ohne finanzielle Folgen vorzeitig kündigen. Unterlässt der

Kunden dies, akzeptiert der die Änderung.



Anwendbares Recht & Gerichtsstand


Anwendbar ist ausschliesslich Schweizer Recht. Gerichtsstand ist Lichtensteig

(Kreisgericht Toggenburg).

>